Skip to content →

Monat: Mai 2016

Sanftmut

Bist Du mutig genug, sanft Deinen Weg zu gehen?

Nichts lautes, extremes oder abgrenzendes ist der Weg des sanften Mutes. Es gibt kein Beifall oder heroische Reden, über das was man getan und erreicht hat. Den Mut zu haben, sich nicht als Besonderer als Andere zu sehen und es trotzdem zu tun, lehrt mich die heutige INMICHKEHR.

Dieser Weg wird oft belächelt. Nicht nur von den Menschen um mich, sondern ganz besonders von mir. In mir gibt es Teile die Erfolg wollen und mit der verdienten Anerkennung rechnen. Sie machen klein, was nicht an die große Glocke gehangen werden kann. In dieser Zeit ist es ein wichtiger Teil unserer Persönlichkeit geworden über das zu sprechen, was in uns und um uns passiert. Aber was passiert dabei? Es ist doch alles schon gelaufen….das heißt, die Ursache ist gesetzt und die Wirkung wird einsetzen. Das Einzigste das genährt wird ist mein Ego. Es wächst und wächst und braucht demnächst den nächsten Kick.

Das Handeln auf der einen Seite und das entspannte Gefühl, eine fast langweilige nicht Reaktivität auf der anderen Seite, erschafft diesen Sanftmut.

Sanftmut ist wie der stete Tropfen.

 

 

Leave a Comment